Buch

Star Trek | Corps of Engineers: In der Höhle des Löwen

Die Technik der Sternenflotte als Dreh- und Angelpunkt einer ganzen Serie kurzer Romane. Ob das gut geht?

Kreuzfahrer als Opferlämmer

Während Kriege oft ewig dauern, verfliegt während der einzelnen Schlachten zumeist die Zeit. Aktion – Reaktion; Zielen, schießen, ducken und weg – Captain Picard hat so ziemlich alles bekämpft, was im Weltraum einen Phaser halten oder ein Schiff steuern kann. Diesmal jedoch ist es ein wenig anders: Der Kampf zieht sich in die Länge, will und will nicht enden.

Das Schiff, dem er sich diesmal gegenübersieht, ist von gänzlich unbekannter Bauart. Und als es endlich besiegt scheint, steht eines fest: Der Grund für den Angriff wird wohl für immer unbekannt bleiben. Der Feind ist besiegt. Restlos.

Doch was an Technologie noch zu erforschen ist, das soll vom „Corps of Engineers“, also der der Technik-Abteilung der Sternenflotte genauer in Augenschein genommen werden. Schließlich halten nicht viele Schiffe den Waffen eines Föderationsraumschiffes stand, auf dem der Name „Enterprise“ geschrieben steht. Und während der Captain und seine Mannschaft sofort zur nächsten Mission eilen, schließt sich Geordie LaForge dem Corps an.

Als sie das fremde Schiff betreten, wird es immer merkwürdiger für die gestandenen Offiziere. Zum einen sieht an Bord alles danach aus, als ob dieses nunmehrige Wrack bis vor kurzem eine Art Kreuzfahrtschiff gewesen war. Zum Anderen … tja. Zum Anderen macht der Fund unglaublicher Leichenberge die Sache auch nicht gerade weniger mysteriös. Und … hat sich da nicht gerade etwas in einer der Leichen bewegt?

Die IT als Dreh- und Angelpunkt

Die e-Book-Reihe „Corps of Engineers“ hat mit „In der Höhle des Löwen“ sicherlich einen gelungen Auftakt gefunden. Der kleine Text ist eine Chimäre aus Star-Trek, wie wir es kennen und lieben, auf der einen Seite und einem durchaus spannenden Grusel-Plot auf der anderen. Während wir Geordie über die Schulter schauen treffen wir (wie bei Star-Trek-Romanen neueren Baujahrs inzwischen üblich) eine ganze Menge bekannter und neuer Charaktere, die wir später sicherlich noch weiter verfolgen dürfen.

Das Buch war gut – ich werde also weiter an der Serie dran bleiben. Auch die Länge überzeugt – es ist, als hätte man einen kleinen ST-Side-Plot als Appetithäppchen gefunden…


Buchinformationen

Dean Wesley Smith
Star Trek: Corps of Engineers
In der Höhle des Löwen

Cross Cult Verlag
E-BOOK (kurz)

~ € 2.99
ISBN 9783864254789

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

Add Comment

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: