Redaktionell

Nerd’sche Ideen für das Wochenende #3|16

FR 3. JUNI 2016 BIS SO 5. JUNI 2016 - Von bescheuerten Buchrücken über Zeitschleifen zur Affen- und Roboter-Apokalypse.

Nur nicht vor die Tür

Man muss ja nicht immer nach draußen, oder? Gut … manchmal sollte man zumindest ein paar Schritte vor die Tür um sich daran zu erinnern was das durchschnittliche MMO eigentlich zu imitieren versucht (Natur und so…). Aber abgesehen davon muss das nicht sein. 😉

Vorschläge

Einfach auf die gewünschte Kategorie klicken. Und wenn Ihr zurück wollt, dann klickt einfach die nächste Kategorie an. 🙂

Netflix, Amazon Prime und Maxdome

Edge of Tomorrow

.
Verfügbarkeit

🙂 Netflix
😥 Amazon Prime
😥 Maxdome

Dieser Film ist pures Popcorn-Kino, eine Art ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ mit Aliens und Waffen. Obwohl ich nicht gerade Tom Cruises größter Fan bin, muss man diesen Film gesehen haben.

Darin spielt er einen überrumpelten Marketing-Major des US Militärs, welcher von der weltweiten Allianz dazu gebracht wird an einer großen Offensive gegen die Aliens anzutreten. Durch einen merkwürdigen Zwischenfall besitzt er plötzlich die Gabe einfach wieder am Beginn des selben Tages aufzuwachen, an dem er zuvor gestorben war (was unausweichlich jeden Tag geschieht).

Ist er zunächst noch völlig unbeholfen und absolut kampfuntauglich, helfen ihm die unzähligen Wiederholungen dabei zu einem immer besseren Soldaten zu werden, der sich als ernstliche Bedrohung für seine Feinde entpuppt. Dass er dabei Hilfe von einer Erfahrenen Heldin des Militärs bekommt macht ihn zur größten Hoffnung der in die Ecke gedrängten Menschheit.

Ich habe diesen Film letzte Woche hier ausführlicher besprochen.

Trailer

Im Fernsehen

Im Fernsehen

Freitag

terminatordieerloesungTerminator – Die Erlösung
20:15 | Pro 7
Obwohl dieser Film in vielen Kritiken nicht besonders gut weggekommen ist, muss ich sagen, dass ich ihn immer recht gut gefunden habe. Er ist zwar nicht das klassische SciFi-Meisterwerk, erzählt aber eine brauchbare Geschichte aus dem Terminator-Universum, die einen zumindest teilweise in die Robo-Apokalypse versetzen kann.

Samstag

Paul – Ein Alien auf der Flucht
18:20 | Puls4 (ÖSTERREICH)
Auf dem Weg zur legendären AREA 51 treffen die Protagonisten auf ein Alien. Wer nun HR Gigers Monster im Sinn™ hat, der irrt: Unser Alien benimmt sich wie der hinterletzte Rüpel. Nur all zu menschlich, könnte man sagen. Sicher nicht die anspruchsvollste Unterhaltung – aber immerhin. 😉

Sonntag

planetderaffenrevolutionPlanet der Affen: Revolution
20:15 | ORF 1 (Werbefrei, ÖSTERREICH) | Pro 7
Als Fan der ursprünglichen Planet-Der-Affen-Filme gab ich dem Reboot beim ersten Teil meinen Segen. Wie der zweite Teil ist weiß ich gar nicht – ich habe ihn mir noch nicht angesehen. Dummer Weise wird’s auch diesmal nichts, weil ich nicht rechtzeitig zu Hause sein werde. Das heißt aber nicht, dass Ihr ihn nicht sehen und mir nachher berichten könnt! 😀

Im Netz

Der innere Monk

Vor einiger Zeit habe ich darüber berichtet, dass ich beim Betrachten meiner Buchsammlung gelegentlich den Tränen nahe wäre. Das liegt wesentlich weniger an meiner emotionalen Instabilität als vielmehr daran, dass mein Sinn™ für Ästhetik stark beleidigt wird, wenn Verlage sich nicht an einheitliche Designs der Buchrücken halten. Es kommt einfach verdammt häufig vor, dass sie bei der Gestaltung patzen – und der Optik im Regal damit furchtbares antun.

Nun bin ich aber eindeutig nicht der Einzige, der unter dieser Angelegenheit leidet. Tante Tex hat auf Ihrem Blog vor kurzem darüber geschrieben wie das ist, mit einem Sinn für Kontinuität geschlagen zu sein. 😉


Anmerkungen

Die diversen Film-Poster sind Eigentum der verschiedenen Rechteinhaber. Jedenfalls gehören sie nicht mir…

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

Add Comment

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: