Film & Serie

Misfits: Skurrile Unterhaltung vom Feinsten

VERFÜGBAR AUF NETFLIX (ABO) UND MAXDOME (KAUF) - Ein Gewitter verwandelt straffällig gewordene Jugendliche in Supermenschen. Lest hier, warum ihr das sehen müsst!

Superhelden wider Willen

(C) BBC
(C) BBC

Stellt Euch vor, Ihr entdeckt ein paar Wolken am Himmel. Aufregend, oder? Nein? Genau. Deshalb ignorieren auch alle erstmal das Wetter und machen dort weiter, wo man sie dazu zwingt. Die Gruppe Jugendlicher, die uns in Misfits als Protagonisten eine ganze Weile begleiten werden, ist nämlich nicht ganz freiwillig an der frischen Luft. Im Gegenteil.

Aus den unterschiedlichsten Gründen hat man sie zu sozialer Arbeit verdammt. Also schrubben sie öffentliche Böden, waschen Graffiti-beschmierte Wände und reparieren Toiletten in Amtsgebäuden.

Dass sie einander nicht ganz grün sind dürfte bei dem wilden Mix aus starken Charakteren klar sein. Wichtig ist jedenfalls, dass sie zum selben Zeitpunkt an der selben Stelle stehen – und so alle die missachtete Wolke zu spüren bekommen, als diese ihre ganze Kraft entlädt.

I got the power

Was da herunter kommt ist allerdings keine Elektrizität – auch, wenn es wie ein Blitz aussieht. Denn als der Krach erstmal vorüber ist, wachen sie allesamt verändert wieder auf. Und jeder hat seine eigenen ‚Superkräfte‘.

Gedankenlesen, Unsichtbar machen, Zeitsprünge vollziehen … wer könnte sich für diese Fähigkeiten nicht erwärmen? Eben. Allerdings ist das noch lange nicht alles. Denn was die Vielfalt dieser Kräfte anlangt sind keine Grenzen gesetzt. So hat eine der Protagonistinnen das unglaubliche Pech Männer durch ihre bloße Berührung zu wilden, sexbesessenen Bestien zu machen. Zwar nur so lange, wie Körperkontakt besteht – aber das ist trotzdem nicht ganz einfach. Vor allem, wenn es unbeabsichtigt passiert. Oh … und außerdem mit totaler Hemmungslosigkeit verbunden ist, was dazu führt, dass sie sie in Windeseile von den geheimsten erotischen (oder unerotischen) Fantasien ihrer Mitmenschen erfährt. Eine Beziehung ist auf diese Art jedenfalls recht schwer.

Oh … natürlich ist nicht jedem sofort klar worin genau die jeweilige Superkraft besteht und wie man sie kontrolliert. Also dürfen wir auch noch einige wunderbare Versuche miterleben, wie das ermittelt werden soll.

Nicht erst seit Marvels ‚Civil War‘ wissen wir, dass das Böse dem Guten folgt. Wo Helden sind, sind also auch Schurken – selbst wenn das im Fall von ‚Misfits‘ nur schwer zu trennen ist. Spätestens wenn die ersten unbeabsichtigten Morde ‚passieren‘ ist klar: Nicht nur unsere Truppe hat „das Gewitter“ miterlebt.

Sensationell britisch

‚Misfits‘ ist eine fantastische, über weite Teile sogar spannende Unterhaltungssendung mit dem typischen BBC-Humor, den viele von uns aus ‚Doctor Who‘ kennen. Auch ein für britische Serien typischer Mechanismus begegnet uns dort wieder, der sicherstellt, dass die Serie sich von Zeit zu Zeit neu erfinden kann: Die Darsteller wechseln im Laufe der Zeit.

Klar … alte Liebe bleibt da manchmal auf der Strecke. Und die Schonungslosigkeit im Umgang mit den eigenen Charakteren erreicht knapp das Level von ‚Game of Thrones‘. Aber das macht die Serie eben auch über einen längeren Zeitraum sehenswert!

Fazit

Seht Euch die Serie unbedingt an. Auch, wenn Ihr mit Superhelden nichts anfangen könnt. Denn um Heldentum geht’s am allerwenigsten. 😀


Links

Die Serie auf Netflix

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

5 Comments

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: