Buch

Meine Olympiade: Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen

Sport ist meine Sache nicht. Und, so wie ich das sehe, auch nicht die von Ilija Trojanow.

Ein Buch, das mir viel erspart

Einen Unterschied zwischen mir und Herrn Trojanow gibt es dann aber doch. Oder vielleicht sogar zwei: Er hat nicht nur sämtliche Sportarten ausprobiert, die während einer Sommer-WM im Fernsehen zu bestaunen sind; er hat auch noch ein Buch darüber geschrieben.

Dieses Buch, „Meine Olympiade“, ist das, was Sport (im besten Fall) auch ist: Unterhaltsam und durchaus motivierend. Nicht, dass ich Gefahr liefe mich plötzlich für Stabhochsprung, Sprint (Gott bewahre!) oder Kugelstoßen zu begeistern. Das vermochte auch Hr. Trojanow nicht. Nein. Aber ich wäre unehrlich würde ich behaupten, dass ich mir – während seine Schilderungen der ungewohnten Bewegungsabläufe dazu anregten mir vorzustellen, welchen Muskelkater ich mir damit wohl zuziehen würde – nicht das eine oder andere Mal gedacht habe, dass das Spaß machen könnte.

Seine geschliffene Sprache, seine routinierten Vergleiche und sein unaufgeregter Plauderton verleihen diesem Buch etwas von einem Werbekatalog für körperliche Ertüchtigung. Auch, wenn die Hälfte der Zeit eigentlich von Unzulänglichkeiten die Rede ist.

Fazit

Merkt Ihr was? Ich kann nicht behaupten, dass das Buch so unglaublich gut ist, dass es unbedingt gelesen werden muss. Aber ich kann es allen empfehlen, die unbedingt wissen wollen warum sie eigentlich nie das Kajak geschnappt und sich in die Donau gestürzt haben. Trojanow ist mein Held. Er hat es mir erspart mich selbst sinnlos zu verausgaben. Danke. 🙂


Buchinformationen

Ilja Trojanow
Meine Olympiade

S. Fischer – Verlag
336 Seiten

(D) € 22.00 | (A) € 22.70
ISBN 9783100800077

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

Add Comment

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: