Aus dem Netz

Kann es Universalübersetzer geben?

Ein Beispiel wenig gelungener Kommunikation: Der Universalübersetzer in Star Trek 6, während einer Gerichtsverhandlung.

Die plot-technische Wegscheide

In der Science Fiction gibt es sie schon lange – und ihre Existenz (oder bewusste nicht-Existenz) sind stilprägend für den jeweiligen Roman oder Film: Die Sprachbarrieren.

Schon seit langer Zeit träumen wir davon, dass ein Computer die Aufgabe der Übersetzung für uns übernimmt – nicht nur um uns das wenig geliebte lernen von Vokabeln zu ersparen.

Kann es ein solches Gerät aber überhaupt geben? Wie ginge es mit Konzepten um, die in der einen Sprache existieren – in der anderen aber nicht? Das Du-Wort ist zum Beispiel in der Englischen Sprache schon längst Vergangenheit – wie würde das Gerät den feinen Unterschied in einer per-Sie-Anrede erkennen?

„I fucking love science“ beschäftigt sich mit dieser Möglichkeit und kommt zu einem traurigen Schluss. 😉

Wouldn’t it be wonderful to travel to a foreign country without having to worry about the nuisance of communicating in a different language? In a recent Wall Street Journal article, technology policy expert Alec Ross argued that, within a decade or so, we’ll be able to communicate with one another via small earpieces with built-in microphones.

Quelle: Could The Language Barrier Actually Fall Within The Next 10 Years? | IFLScience


Anmerkung

Das oben gezeigte Bild stammt aus „Star Trek 6 – Das unentdeckte Land“. Ich besitze keinerlei Rechte an diesem Foto, es gehört Paramount.

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

Add Comment

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: