JDTB16 Projekte & Challenges

Das Jahr des Taschenbuchs #12

Der Dezember ist eine Zeit des Abschieds und der Blicke in die Vergangenheit. In diesem letzten Monat der Challenge werfen wir einen solchen Blick zurück...
header_jahr_des_taschenbuchsDas Jahr des Taschenbuchs 2016

Wer noch nicht weiß, wie das Jahr des Taschenbuchs funktioniert: die genauen Regeln könnt Ihr gerne hier nachlesen – wichtig ist aber, dass einmal im Monat ein Post über die Neuerwerbungen gemacht wird. Genau so einen Post habt Ihr nun vor Euch. 😀

Zum letzten Mal

Der Dezember ist der Monat des Abschieds, wie wir alle wissen. Ein eben noch neues Jahr wird schon wieder zu Grabe getragen – und mit ihm auch Challenges und Aktionen, an denen wir 2016 teilgenommen haben. Auch „Das Jahr des Taschenbuchs 2016“ geht damit zu Ende. Und weil wir zum Abschluss einer Sache oft ein Rückblick ist, habe ich mich dazu entschlossen auch meinerseits einen solchen zu werfen. Und zwar in die Literaturgeschichte. 🙂

Literaturgeschichte der USA

Neuerwerb

Die Literaturgeschichte der USA beschreibt das literarische Schaffen in den nordamerikanischen Gebieten der heutigen Vereinigten Staaten von ihren Anfängen im Zeitalter der Entdeckungen bis in die Gegenwart.

Im vorliegenden Überblick zeigt Mario Klarer, wie sich aus einer anfänglich importierten kolonialen Perspektive mit wachsender Besiedlung eine zunehmend eigenständige Literaturtradition entwickelte. Kurze stilistische und erzähltechnische Analysen zentraler Texte des amerikanischen Literaturkanons erzählen die Geschichte von Kontinuität und Innovation am Beispiel der wichtigsten Epochen, Autorinnen und Gattungen der amerikanischen Literatur.

Text ©Ch. Beck Verlag
Link zur Website des Verlags

About the author

DerSinn

Sinn ist Vater zweier Kinder, Buchhändler und jemand, der nicht gern von sich selbst in der dritten Person schreibt. Manchmal muss er das aber - und dann versucht er sich in eine Art Subtext zu retten, den nicht alle immer gut verstehen.

Viel Erfolg in der kommenden Zombie-Apokalypse! Wer meinen (einschlägigen) Buchempfehlungen folgt, der hat Chancen. Allen anderen kann ich nur empfehlen als Zeichen des Widerstands wenigstens nicht lecker zu schmecken. :)

Add Comment

Click here to post a comment

Dein Senf:

Goodreads

Werbung

Goodreads Challenge 2017

2017 Reading Challenge

Sinn has read 0 books toward his goal of 80 books.
hide
%d Bloggern gefällt das: